Thomas Loose - Schädlingsbekämpfung p e s t c o n t r o l s e r v i c e j e n a
Thomas Loose - Schädlingsbekämpfungp e s t    c o n t r o l    s e r v i c e    j e n a

Vorratsschädlinge

Amerikanischer Reismehlkäfer Tribolium confusum    

Vorkommen
Der amerikanische Reismehlkäfer ist einer der häufigsten Mehlschädlinge. Er kommt hauptsächlich in Lagerstätten von Lebens- und Futtermitteln bzw. Mühlen vor.

Auftreten
Er tritt weltweit und ganzjährig auf.

Aussehen
Dieser Käfer ist etwa 2,6 bis 4,5 mm lang. Seine Farbe ist hell – kastanienbraun.
Kopf- und Halsschild sind etwas dunkler als die Flügeldecken gefärbt. Er hat eine längliche Form, aber keinen Rüssel. Er kann fliegen!

Ernährung
Er ernährt sich von Getreide bzw. Getreideprodukten. Er ist kein reiner Pflanzenfresser. Er ernährt sich ebenso von Eiern und Puppen der eigenen Art, von kranken oder schwachen Raupen der Mehlmotte und anderen Insekten. Zu seiner Nahrung gehört aber auch Schokolade, Dörrgemüse, Heilkräuter und Gewürze. Er ist in Naturkunde - Sammlungen ebenso zu finden wie in Bienenstöcken.

Lebensweise
Der amerikanische Reisemehlkäfer ist lichtscheu. Das Insekt lebt etwa 3 Jahre. Während dieser Zeit legt ein Weibchen mehrere hundert Eier ab. Die Larven bohren Löcher in das Nahrungssubstrat und verpuppen sich dann. Imago und Larve nehmen die gleiche Nahrung zu sich.

Schäden
Durch die Fraßtätigkeit der Larven und Imagines werden erhebliche Schäden an Nahrungs- und Futtermitteln verursacht. Durch die übelriechenden Ausscheidungen der speziellen Abwehrdrüsen werden die Schäden an den befallenen Produkten noch vergrößert.

Bekämpfung:
Als Vorbeugung ist regelmäßige Reinigung der Lagerstätten und kühle Lagerung der Lebensmittel in dichten Behältern zu empfehlen. Befallene Nahrungsmittel müssen vernichtet werden. Chemische Behandlung ist nur durch einen Fachmann ausführen zu lassen. 

Thomas Loose - pest control service jena
Unterdorfstraße 10
07749 Jena

Tel.: 03641 / 2 11 90 7
Fax: 03641 / 2 11 90 9

 

Arbeitszeiten

Montag - Freitag von 8:00 Uhr - 17:00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten 

(17:00 Uhr - 8:00 Uhr) sowie Samstags, Sonn- und Feiertags 24 Std. 
N o t r u f   0172 / 3 62 25 80  


E-Mail: info@pestcontrol.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pest Control Service