Thomas Loose - Schädlingsbekämpfung p e s t c o n t r o l s e r v i c e j e n a
Thomas Loose - Schädlingsbekämpfungp e s t    c o n t r o l    s e r v i c e    j e n a

Silberfischchen

Lepisma saccharina 

 

Vorkommen
Silberfischchen treten in unseren Breiten ausschließlich im Haus auf.

Auftreten
Sie treten weltweit und ganzjährig auf.

Aussehen
Diese Insekten sind etwa 7 bis 11 mm lang und haben eine grausilbrige Farbe. Man kann sie ohne weiteres an den zwei langen fadenförmigen Fühlern und den drei Schwanzanhängen erkennen. Sie haben keine Flügel und bewegen sich in schlängelnden Bewegungen fort.

Ernährung
Sie ernähren sich vorwiegend von stärkehaltigen pflanzlichen und tierischen Nahrungsresten (Krümel etc.). Wenn nichts anderes vorhanden ist geben sie sich aber auch mit Papier oder Textilien, da auch hier Stärke vorhanden ist, zufrieden.

Lebensweise
Sie leben tagsüber versteckt unter losen Tapeten, hinter Scheuerleisten, unter Fußbodenbelägen o. ähnlichem. Sie sind hauptsächlich in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit und Wärme anzutreffen (Küche, Badezimmer). Nachts werden die Silberfischchen aktiv und krabbeln überall herum. Sie fallen dabei in Badewannen oder andere Gefäße mit glatter Oberfläche, aus denen sie dann nicht mehr heraus kommen.
Die Weibchen, die eine Lebensdauer von 5 Jahren erreichen können, legen in dieser Zeitspanne nur etwa 12 Eier in Ritzen ab. Aus den Eiern schlüpfen die Larven. Diese Larven werden nach 10 Häutungen in etwa 6 Monaten geschlechtsreif.

Schäden
Schäden im eigentlichen Sinne werden von ihnen nicht angerichtet. Wenn sie vermehrt auftreten, können Fraßschäden an Geweben bzw. stärkehaltigen Materialien aller Art entstehen. Sie wirken hauptsächlich ekelerregend.

Bekämpfung
Eine Bekämpfung ist nicht unbedingt erforderlich. Eine gute Belüftung und Vermeidung von hoher Luftfeuchtigkeit in den Räumen ist als Prophylaxe ausreichend. Gelegentliche starke Abkühlung in den Räumen führt auch zum Ziel, da die Silberfischchen wärmeliebend sind.

Thomas Loose - pest control service jena
Unterdorfstraße 10
07749 Jena

Tel.: 03641 / 2 11 90 7
Fax: 03641 / 2 11 90 9

 

Arbeitszeiten

Montag - Freitag von 8:00 Uhr - 17:00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten 

(17:00 Uhr - 8:00 Uhr) sowie Samstags, Sonn- und Feiertags 24 Std. 
N o t r u f   0172 / 3 62 25 80  


E-Mail: info@pestcontrol.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pest Control Service