Thomas Loose - Schädlingsbekämpfung p e s t c o n t r o l s e r v i c e j e n a
Thomas Loose - Schädlingsbekämpfungp e s t    c o n t r o l    s e r v i c e    j e n a

Impressum

pest control service jena

Verantwortlich:
Thomas Loose

Unterdorfstr. 10
07749 Jena

 

Kontakt:

Tel.: 03641 / 2 11 90 7
Fax: 03641 / 2 11 90 9
E-Mail: info@pestcontrol.de

Datenschutz / AGB / Widerrufsbelehrung

 

 

DATENSCHUTZ - Hinweis

Die neue DSGVO verpflichtet uns, ihnen mitzuteilen, das sie beim Besuch unserer Webseite Spuren (Daten) hinterlassen. Diese Daten können ggf. ausgewertet werden. Wenn sie das nicht wollen verlassen sie bitte unsere Webseite.

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen  (AGB erstellt mit Hilfe des Generators der Deutschen Anwaltshotline AG)

 

§ 1 Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden (im Nachfolgenden als „Auftraggeber“, „Kunde“ oder „AG“ benannt)

 

und
 

Thomas Loose - Schädlingsbekämpfung

pest control service jena

vertreten durch HerrnThomas Loose

Unterdorfstraße 10

07749 Jena

 

Tel: (03641) 211907

Tel: +49 172 3622580

Fax: (03641) 211909

E-Mail: info@pestcontrol.de


Handelsregister: HWK Ostthüringen zu Gera

Betriebsnummer: 201429


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:


nachfolgend als „Dienstleister“, „Auftragnehmer“ oder „AN“ genannt, der Vertrag zustande.

 

 

§ 2 Vertragsgegenstand

(1) Durch diesen Vertrag wird die Erbringung von Dienstleistungen aus dem Bereich / den Bereichen allgemeine Schädlingsbekämpfung, Maßnahmen zur Schädlingsüberwachung, Holzschutz- und Schwammsanierung, Taubenabwehr, Sonderreinigungen (Taubenkot / alte Holzschutzmittel / Schimmelpilzbelastungen), geregelt.

(2) Details der Beauftragung werden im persönlichen Gespräch, auch ferndmündlich festgelegt und im Lieferschein / Serviceauftrag dokumentiert. Art und Umfang der Beauftragung können sich auch auf Grund von örtlichen Gegebenheiten deutlich gegenüber den vorher abgesprochenen Leistungen ändern.

 

§ 3 Vertragsschluss

(1) Der Vertrag kommt über persönlichen Kontakt (mündlicher Vertrag), Telefon, Telefax und E-Mail zustande. Dabei ist festzustellen, dass der Erstkontakt immer vom Kunden / AG ausgeht.

(2) Die zu erbringende Dienstleistung wird ausdrücklich vom Kunden / AG gewünscht. Der AG erhält vom AN eine Kostenschätzung oder einen Kostenvoranschlag für die zu erbringende Dienstleistung.

(3) Der Beauftragung zum Vertragsschluss umfasst folgende Schritte: Beauftragungen können persönlich, aber auch über Fernkommunikationsmittel (Telefon / Telefax / E-Mail) aufgegeben werden, wodurch die Beauftragung zum Vertragsschluss folgende Schritte umfasst: Anruf an die Firmen- oder Handynummer, Telefax- oder E-Mail-Beauftragung. Mit dem Absprechen des Vor-Ort-Termins und / oder der Zusendung der Bestätigung des Termins für die Befallsermittlung / Bekämpfung kommt der Vertrag zustande.

 

§ 4 Dienstleistungserbringung

 

(1) Die vom Kunden beauftragte Erbringung der Dienstleistung wird – wie vom Kunden gewünscht und mit dem AN abgesprochen – i.d.R. unmittelbar nach Beauftragung – d.h. innerhalb eines Tages ausgeführt. Daher ist eine Stornierung des Auftrages nur bis zum Zeitpunkt des Beginns der Anfahrt zum Kunden (-Objekt) möglich. Bei Dienstleitungen, die terminlich anders, d.h. innerhalb der folgenden Wochen mit Ausführungsbeginn abgesprochen sind, besteht die Möglichkeit des Widerrufs nach den gesetzlichen Fristen.

(2) Der Kunde erfüllt die vom AN geforderten Vorbereitungsmaßnahmen in eigener Verantwortung und auf eigene Kosten. Dies gilt, wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, ebenso für Nachfolgemaßnahmen wie etwa Lüftung und Reinigung.

 

 

§ 5 Vertragsdauer und Kündigung

(1) Der Vertrag gilt ausschließlich für die einmalige Erbringung der in der Beauftragung genannten Dienstleistung.

(2) Bei sogenannten Service-Verträgen wird eine dauerhafte Dienstleistung (z. Bsp. Schädlings-Überwachung) beauftragt. Hierbei werden im abgestimmten zeitlichen Intervall Kontrollmaßnahmen durch den AN beim AG ausgeführt. Ein derartiger Vertrag hat eine Laufzeit von 2 bis 3 Jahren mit jeweils selbsttätiger Verlängerung um 1 weiteres Jahr, falls der Vertrag hierzu nicht 3 Monate vor Ende des Ablaufes des Vertrages durch eine der Parteien gekündigt wird.

 

§ 6 Vergütung

(1) Über die zu erwartenden Kosten für die Dienstleistung wird der AG bereits bei Auftragseingang mündlich informiert. Der Preis errechnet sich aus den folgenden Komponenten: Anfahrtskosten, Zeitaufwand für die Dienstleistungserbringung, Materialkosten sowie ggf. Zulagen für Geräte. Alle Preise sind Nettopreise und gelten zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

(2) Wird eine Wiederholung erforderlich und / oder eine Ausweitung der Dienstleistung gewünscht, so werden für diese wieder Kosten für Anfahrt, Zeitdauer und Material zzgl. MWSt. in Rechnung gestellt.

 

§ 7 Abnahme

(1) Die erbrachte Dienstleistung wird mit der Bestätigung der Ausführung der Arbeiten förmlich abgenommen.

(2) Eine Verweigerung der Abnahme muss schriftlich – unter Hinweis auf die Änderung / Unterlassung der Dienstleistung – erfolgen.

 

§ 8 Zahlungsbedingungen

 

(1) Der Kunde hat folgende Möglichkeiten zur Zahlung: Überweisung des Rechnungsbetrages nach Erbringung der Dienstleistung, Barzahlung vor Ort nach der Erbringung der Dienstleistung. Weitere Zahlungsarten können nicht angeboten werden.

(2) Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält, auf das dort angegebene Konto zu überweisen. Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto einzuzahlen oder zu überweisen. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Der Anbieter gewährt dem Kunden Skonto in Höhe von 2% bei Zahlung innerhalb von 8 Tagen ab Rechnungsstellung. Nach Ablauf der Zahlungsfrist, die somit kalendermäßig bestimmt ist, kommt der Kunde auch ohne Mahnung in Verzug.

 

§ 9 Garantien / Gewährleistung

(1) Wir sind stets bemüht, dem AG gegenüber mit minimalstem Aufwand die jeweilige Dienstleistung erfolgreich zu erbringen. Eine Tilgungsgarantie kann bei Dienstleistungsarbeiten zur Schädlingsbekämpfung nicht übernommen werden.

(2) Bei Taubenabwehr-, Holzschutz- und Schwammsanierungsarbeiten wird eine Gewährleistung von 4 Jahren nach VOB / 5 Jahren nach BGB gegeben. Dies gilt immer unter Berücksichtigung materialtechnischer Prüfkriterien hinsichtlich Wirksamkeit und Eintreten des Bekämpfungserfolges.

 

§ 10 Vertragsgestaltung / Widerrufsrecht

Der Kunde kann Fehler bei / während des Bestellvorganges korrigieren. Hierzu kann er folgendermaßen vorgehen: Der Kunde kann den Auftrag bis zum Beginn der Ausführung (ist gleich des Zeitpunktes der Abfahrt zum Ort der Dienstleistungserbringung) kostenfrei stornieren.

 

Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Dies gilt allerdings nur so lange, wie die bestellte Dienstleistung noch nicht erbracht worden ist. Als Dienstleistung gilt hierbei auch die Beratung vor Ort – auch bzw. im Besonderen, wenn diese Beratung zur Stornierung des eigentlich erteilten Auftrages führt. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag der Beauftragung.

Im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle eines Vertrages zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Beim Zusammentreffen mehrerer Alternativen ist der jeweils letzte Zeitpunkt maßgeblich.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (pest control service jena, Thomas Loose, Unterdorfstraße 10 07749 Jena (03641) 211907 info@pestcontrol.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir bis dahin von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahmen der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie einer andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an pest control service jena, Thomas Loose, Unterdorfstraße 10 07749 Jena (03641) 211907 oder an info@pestcontrol.de uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

§ 11 Öffnungszeiten

Thomas Loose – Schädlingsbekämpfung pest control service jena

Unterdorfstraße 10, 07749 JENA / Thür.

Tel.: (03641) 211907              Fax.: (03641) 211909             Funk: 0172 36 22580

info@pestcontrol.de

Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Alle andere Zeiten sowie Samstag, Sonn- und Feiertags - nur als Notdienst mit einem Aufschlag von 50 % auf die anrechenbare Arbeitsleistung (min. 25,00 €).

 

§ 12 Haftungsausschluss

Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch für den Vertreter und Erfüllungsgehilfen des AN, falls der Kunde gegen diese Ansprüche auf Schadensersatz erhebt. Ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des AN oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.

 

§ 13 Abtretungs- und Verpfändungsverbot

Ansprüche oder Rechte des Kunden gegen den Anbieter dürfen ohne dessen Zustimmung nicht abgetreten oder verpfändet werden, es sei denn der Kunde hat ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachgewiesen.

 

§ 14 Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, Sitz des Anbieters.

 

§ 15 Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.

Thomas Loose - pest control service jena
Unterdorfstraße 10
07749 Jena

Tel.: 03641 / 2 11 90 7
Fax: 03641 / 2 11 90 9

 

Arbeitszeiten

Montag - Freitag von 8:00 Uhr - 17:00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten 

(17:00 Uhr - 8:00 Uhr) sowie Samstags, Sonn- und Feiertags 24 Std. 
N o t r u f   0172 / 3 62 25 80  


E-Mail: info@pestcontrol.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pest Control Service